Warenkorb 0,00 €*
Bestellformular
  • Ausfüllen
  • Ausdrucken
  • Faxen
Vorteile bei Betten Anne
 

Betten

Bettwaren

 

Als Bettwaren wird die Gesamtheit aller zum Schlafen verwendeten Utensilien bezeichnet. Es wird zwischen zwei Oberbegriffen unterschieden. Körperauflagen, welche im Großen und Ganzen Decken bzw. Bettdecken oder Kuscheldecken, etc. sind. Körperunterlagen hingegen bezeichnen alle Materialien, die den Körper von unten stützen, wie z.B. Kissen, Matratzen und allgemein die Betten. Den Ursprung sollen die Ägypter gebildet haben, welche Bettlagen aus Leinen gefertigt haben. Seit dem 17. Jahrhundert wurden offiziell Bezüge aus Leinen hergestellt. Ab ca. 1860 kam Baumwolle bei der Herstellung zum Einsatz, da dise sich leichter verarbeiten ließ. 

bettwaren

 

Füllwaren

Bettdecken, Kopfkissen und Matratzen können mit unterschiedlichsten Materialien befüllt werden. Zum Einsatz kommen z.B. Flies, Federn, Baumwolle, Naturfasern oder Daunen. Daunen und Federn, aber auch beides sind mit unter die beliebtesten und effizientesten Füllstoffe für Bettdecken und Kopfkissen. In vielen Fällen kommt Schafwolle in Decken zum Einsatz. Diese soll einen hohen Anteil an Feuchtigkeit aufnehmen können, aber diese auch um einiges schneller wie andere Füllungen wieder abgeben.

Textilien

Hierbei handelt es sich um textile Stoffe, die Körperunterlagen- und auflagen als Schutz umgeben. Sie sind unter anderen auch als Bettwäsche oder Bettbezug bekannt. Aber nicht nur den Bettwaren, sondern auch dem Menschen sollen diese Textilien Schutz bieten. Sie sind genau so wie die Füllstoffe, im Stande Feuchtigkeit auf zunehmen. Die Matratze, welche in Verbindung mit einem Lattenrost das Bettsystem darstellt, ist ebenfalls mit Textilien verarbeitet. Auch sie verfügt, wie die Bettwäsche über einen Bezug, der ihr Inneres schützen soll. Im Zusammenhang mit den Bettwaren, legen sie den Grundstein für einen gesunden und erholsamen Schlaf.

 

Zur Startseite

 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben